Auf in Runde fünf: Zubi Trophy 2022

Zurück im Frühsommer und mit neuer Streckenführung: Jetzt anmelden! 🏆

von
Werner Ledergerber
Verkaufsberatung / Firmenkunden
Am 19. Mai fällt der Startschuss für die fünfte Ausgabe der beliebten Appenzeller Hügelchallenge. Grund genug, dieses Jubiläum auch gebührend zu feiern. 🥳
Die Streckenführung wurde einmal über den Haufen geworfen und neu aufgebaut. Du kannst dich also auf neue Herausforderungen, Höhenmeter und wunderschöne Aussichten freuen.

Mit der Zubi Trophy 2022 hast du den besten Start in die neue Saison     ̶  und so viel sei schon jetzt verraten, es warten noch einige Überraschungen auf alle Läuferinnen und Läufer.
📍 Direkt zur Anmeldung? Hier lang!
Die Zubi Trophy ist eine Trailrunning-Laufserie für jedes Level. Ja, die Strecken beinhalten den einen und anderen Höhenmeter. Und es geht über Felder und Wurzeln die Hügel hinauf; denn die Ziele befinden sich jeweils auf einem ikonischen Appenzeller Hügel. Doch die Strecken sind nicht alpin und machbar für alle, die gern ihre Laufschuhe schnüren. Und Wege abseits der Strasse mögen.

So funktioniert die Zubi Trophy

Die Zubi Trophy ist kein gewöhnlicher Laufevent. Die Zubi Trophy findet nämlich unter der Woche und am Feierabend statt. Wie der Name verrät, finden mehrere Läufe statt. Fünf, um genau zu sein. Jede/r kann auswählen, wie oft sie/er teilnehmen will. Wer teilnimmt, um an der Verlosung des Hauptpreises teilzunehmen, muss mindestens viermal starten. Das Ziel ist schlussendlich nicht die beste Leistung hinzulegen, sondern sich auf den Sonnenuntergang zu freuen.

Die 5 Läufe an der Zubi Trophy

19. Mai, Donnerstag: Herisau 📐 7 km | 242 hm | Rangliste | Fotos
2. Juni, Donnerstag:  Hochhamm 📐 7.7 km | 588 hm | Rangliste | Fotos
9. Juni, Donnerstag: Sommersberg 📐 8.2 km | 559 hm (neue Strecke!) Rangliste | Fotos
16. Juni, Donnerstag: Hochalp 📐 6.9 km | 738 hm (neue Strecke!) Rangliste | Fotos
23. Juni, Donnerstag: Waldegg 📐 9.0 km | 308 hm (neue Strecke!) Rangliste | Fotos

Appenzeller Hügelkönig/-in 2022

  1. Bruno Fritsche, Appenzell
  2. Florian Kliebens, Trogen
  3. Samuel Manser, Mörschwil
  1. Priska Föllmi, St. Gallen
  2. Marina Zimmermann, Urnäsch
  3. Luzia Hunziker, Rickenbach

Ablauf bis zum Sonnenuntergang

18.00 Uhr: öffnen wir die Startnummernausgabe
18.45 Uhr: späteste Abgabe des Gepäcks, das den Teilnehmenden ins Ziel gefahren wird
19.00 Uhr: fällt der Startschuss
anschliessend: nach dem Zieleinlauf lassen wir gemeinsam den Abend ausklingen. Auch Freunde und Familien sind herzlich eingeladen. Am Ziel befindet sich jeweils ein Restaurant, das für die Teilnehmenden ein Menü zum Vorzugspreis anbietet.
ca. 20.00 Uhr: beginnen wir mit dem Shuttledienst zurück zu den Parkplätzen

Kategorien, Kosten und Anmeldung

Pro Lauf gibt es 150 Startplätze. Voranmeldungen möglich bis zum 18. Mai 2022, oder bis alle 150 Startplätze vergeben sind. Sofern die maximale Teilnehmerzahl nicht erreicht ist, sind Nachmeldungen bis kurz vor Start direkt vor Ort möglich.
Einzelstart: Einzelstarter/innen werden nicht in der Gesamtwertung geführt - und nehmen nicht an der Verlosung des Hauptpreises teil.
Kategorien: Es wird in den beiden Kategorien Damen und Herren gestartet. Es gibt keine zusätzliche Segmentierung in Altersklassen. Für die Gesamtwertung zählt die durchschnittliche Rangierung der besten vier Läufe.
Preise: Zubi Trophy-Teilnehmende, die mind. 4 Läufe mitmachen, erhalten einen Erinnerungspreis. Die 1. bis 3.-Platzierten (in beiden Kategorien) erhalten zudem tolle Sachpreise.
Spaghetti-Plausch: Am Donnerstag, 23. Juni findet auf der Waldegg das grosse Abschlussessen statt. Alle Teilnehmende des letzten Laufs sind herzlich eingeladen - Zubi offeriert das Znacht.
Kosten: CHF 25.- für einen Lauf, CHF 100.- für fünf Läufe. Im Preis inbegriffen sind Shuttleservice, Startnummer, Verpflegung am Zieleinlauf und Trophy-Erinnerungsgeschenk.

Für den besten Start in die neue Saison 🏃‍♀️

📍 Hier lang zur Anmeldung.

Weitere Stories

Story lesen